Institut

Hautpflege mit Art und Stil - wohlfühlsam, sinnlich effizient

Beautyexpertinnen unterscheiden zwischen zwei Behandlungsweisen – Verwöhnmassagen und Effizienz-Treatments. Massagen wirken entspannend, beflügeln die Sinne, zeigen dem Stress die rote Karte. Effizienz-Treatments helfen präventiv gegen Hautalterung, Fältchen, Falten, Makel und gravierende Hautprobleme. Sie sind AntiAging auf angenehme Art. Mit hohem Regenerierungspotential. Beide Beautyformen, einzeln oder kombiniert, sind das Besondere bei GSL- Kosmetik in Ebersberg. 

GSL symbolisiert die Philosophie von gut, sicher, logisch und dem dahinter stehenden Namen "Gesine Schulte Langforth" Typgerecht und detailgenau. Gesine ist Perfektionistin. Bestens vorbereitet bis ins Detail. Sie praktiziert ihr Geschäftsmotto „Das Beste für alle, die das Beste für Ihre Haut wünschen“ Das Beste bedeutet für jeden etwas anderes, heißt aber immer Schönheit  ohne Stress und mit Langzeitwirkung. Auf die Signale der Haut achten, typgerecht und dosiert den Alterungsprozess entschleunigen.

Beauty ganz privat und sehr diskret

Frauen wollen schön sein. Sie möchten, dass andere ihr gutes Aussehen auch wahrnehmen. Viele möchten das Geheimnis ihrer Jugendlichkeit ganz für sich bewahren. Auch deshalb ist absolute Diskretion bei GSL-Kosmetik ein Gesichtspunkt. Hautpflege unter vier Augen.

Signature Beauty für die Haut 40 plus.

Nie gab es bessere Zeiten für Frauen 40 plus. Früher glaubte man, mit 40 wären die besten Zeiten vorbei. Heute starten viele eine neue Karriere, organisieren das Leben neu. Etwa ein Drittel der Frauen finden es wichtig, jung zu wirken, dynamisch bleiben, den Alterungsprozess etwas entgegen zu setzen. Das Credo: Wer gut aussieht, kommt besser an. Fühlt sich sicherer. Hat mehr vom Leben. Und mit 50 will man sich erst richtig was gönnen. Selbst mit 60 ist es für faltenmildernde Behandlungen und Anti Aging längst nicht zu spät. Auf all diese Herausforderungen finden Frauen bei GSL-Kosmetik langwirksame Hilfe. 

Gutes aus Ebersberg

Viel Gutes kommt aus Ebersberg. Das erkannte schon Kardinal Pacelli, der spätere Papst Pius XII. Das Kirchenoberhaupt verpflichtete die aus Ebersberg stammende Schwester Pascalina Lehnert als private Haushälterin in den Vatikan.

Der akademische Kunstmaler Josef Brendle stammte ebenso aus Ebersberg wie der berühmte Dichter Friedrich Beck. Selbst Joseph von Eichendorf hinterließ in der Kreisstadt Spuren, wovon noch heute ein Denkmal kündet.

Naturschön und romantisch zeigt sich das Städtchen seinen Besuchern. Nur ca. 30 km von München entfernt erstreckt sich für Erholungssuchende ein feines Naturschutzgebiet. Alterswürdige Eichenalleen und lange Reihen duftender Apfelbäume machen Wandern zum Naturgenuss. Draußen am Stadtrand, in absolut himmlischer Ruhe, zelebriert Gesine Schulte Langforth Kosmetik vom Feinsten.

Schöne Aussichten also für Frauen, die genussvoll relaxen und Ihre Haut in Bestform sehen wollen.

Sprechstunde für die Haut

Wöchentlich gibt es bei GSL-Kosmetik, Ebersberg eine kostenfreie Hautsprechstunde für beautyinteressierte Frauen. Fixpunkte sind die Hautanalyse, Repairprognosen, Pflegeberatung u.a.

Besonders wertvoll ist die umfassende Hautdiagnose mit der festgestellt wird, welche Behandlungen und Präparate wirken und welche nicht. Bei der einen Haut  hilft dies, bei der nächsten etwas anderes viel besser. Jede Frau wünscht sich das Optimum.

Außerdem gibt es preisgünstige Testbehandlungen, die zeigen, wie gut die Behandlungen ansprechen.

Rufe doch mal bei GSL-Kosmetik an - Die Haut wartet darauf!

„Jede Haut altert. Mit guter Pflege allerdings viel langsamer“

Gesine Schulte Langforth, Ebersberg